Skip to main content

Revision

Bei der Grundüberholung werden die Uhr und das Werk in seine Einzelteile zerlegt. Die Teile werden auf ihre Funktion geprüft, gereinigt und geölt. Abgenutzte Teile und Dichtungen werden ausgetauscht und die Wasserdichtigkeit wieder hergestellt. Das Gehäuse der Uhr wird gesäubert und aufpoliert. Der Durchschnittliche Zeitaufwand für eine Grundüberholung liegt bei ca. 3 bis 6 Arbeitsstunden.
Nach der Remontage erfolgen eine Regulierung der Ganggenauigkeit und eine mehrtägige Testphase auf Funktion und Gangwerte.

Wir empfehlen eine Generalinspektion regelmäßig ca. alle 3-4 Jahre durchzuführen.